Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:extertal_silixen

Silixen

Dieses ist die Beschreibung des Extertaler Ortsteil Silixen.

Hausstätten- und Höfeliste

[Silixener Hausstätten- und Höfeliste]

Sie umfasst die Hausnummern 1 bis , Dieses ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Bücher

Geschichte

Silixen ist ein Ortsteil der lippischen Gemeinde Extertal im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen. Die Ortschaft hat 1422 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) und liegt im Norden des Gemeindegebiets an der Stadtgrenze zu Rinteln nahe der Weser. Sie liegt auf einer Höhe von etwa 110 Metern über Normalnull (Ortsmitte) und damit gut 20 Höhenmeter oberhalb der Exter, die östlich an dem Ort vorbeifließt. Auch wenn der Ort wohl deutlich älter sein dürfte, wurde Silixen 1267 erstmals urkundlich erwähnt.

Die ehemals selbständige Gemeinde schloss sich mit elf weiteren Gemeinden am 1. Januar 1969 aufgrund des Lemgo-Gesetzes im Rahmen der Gebietsreform zur Großgemeinde Extertal zusammen.

Dokumente

Bücher

Karten

Die Gemeinde Extertal im Kreis Lippe.

Silixen in der heutigen Struktur als Stadtteil.

Silixen, siehe Maps:

Verweise

Kreisarchiv Lippe

Gemeindearchiv Extertal

Heimatvereine Extertal

Ahnenforschung Kreis Lippe

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/extertal_silixen.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/21 03:09 von michael