Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:wilberg

Wilberg

Dieses ist die Beschreibung des Horn-Bad Meinberger Ortsteil Wilberg.

Höfeliste

Die Wilberger Haus- und Höfeliste umfasst die Hausnummern 1 bis 27. Dieses ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Geschichte

Der erste schriftliche Nachweis der Siedlung Wilberg stammt aus dem Jahre 1392. Der Name Wilberg ist zurückzuführen auf das Geschlecht der Herren vom Wilberge aus der rätischen Schweiz, deren erster Stammesführer sich Wilebert genannt haben soll. Die Familie Wilberg ist bis heute im Ort ansässig.

Am 1. Januar 1970 wurde der Ortsteil Wilberg der Gemeinde Schönermark nach dem Detmold-Gesetz in die neue Gemeinde Bad Meinberg-Horn eingegliedert. Diese wurde bereits am 10. September 1970 in Horn-Bad Meinberg umbenannt.

Dokumente

Bücher

Karten

Wilberg in der heutigen Struktur als Stadtteile.

Wilberg, siehe Maps:

Verweise

Kreisarchiv Lippe und Stadtarchiv Horn-Bad Meinberg

Heimatvereine Extertal

Heimatverein Bad Meinberg

Heimatverein Horn

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/wilberg.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/02 01:34 von michael