Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:bad_salzuflen_werl_aspe

Werl-Aspe

Dieses ist die Beschreibung des Bad Salzuflener Ortsteil Werl-Aspe.

Hausstätten- und Höfeliste

Die [Werl-Asper Hausstätten- und Höfeliste] umfasst die Hausnummern 1 bis . Es ist etwa der Umfang der 1820 existierenden Häuser und Höfe.

Geschichte

Werl-Aspe ist ein Stadtteil von Bad Salzuflen im Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen mit 7686 Einwohnern, von denen 3762 männlich und 3924 weiblich sind (Stand 31. Dezember 2016)[1]. Die Ortschaft besteht aus Werl, dem südlich davon liegenden Aspe und Knetterheide.

Werl wurde erstmals 1191 als Werle schriftlich erwähnt. Die älteste schriftliche Erwähnung von Aspe als Haspa wird auf 1015 datiert. Der Ortsteil Knetterheide wurde wahrscheinlich erstmals 1674 als Kneterhede erwähnt.

Am 1. Januar 1969 wurde Werl-Aspe ein Ortsteil der neuen Stadt Bad Salzuflen.

Dokumente

Bücher

Karten

Werl-Aspe in der heutigen Struktur als Stadtteile.

Werl-Aspe, siehe Maps:

Verweise

Kreisarchiv Lippe

Stadtarchiv Bad Salzuflen

Heimatverein Bad Salzuflen

Ahnenforschung Kreis Lippe

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/bad_salzuflen_werl_aspe.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/16 13:49 von michael